Beileidsbekundung “Günter Dithmar

  1. Avatar
    Jörg Jordan sagt:

    Liebe Karla, liebe Angehörige, herzliches Beileid zum Tode von Günter, der mich und uns alle sehr ergriffen hat.

    Für unseren Verein den KSV Auedamm warst du Jahrzehnte aktives Mitglied und in zahlreichen Positionen der Turnabteilung präsent. Du hast diese Abteilung geprägt und dein Wissen zu jederzeit gern weitergegeben. Einer der wenigen Menschen, die immer nur die eigentliche Sache, das Fortkommen im Turnen im Blick hatten. Du warst in den letzten Jahren mit deiner Frau immer ein sehr, sehr gern gesehener Gast auf diversen Sommerfesten, Mitgliederversammlungen und zum Zissel des KSV Auedamm. Für uns Turner in Nordhessen wars du der „Turnvater“ schlechthin. Immer professionell im Dienste des Turnens, immer offen für Neues und für Veränderungen und das ist das wichtigste: immer den Blick auf das Ganze, auf das Turnen an sich und nicht auf einzelne Vereine. Ich erinnere mich selbst an meine Zeit der Rundenwettkämpfe, in denen Günter Dithmar als Oberturnwart präsent war und auf meinen Urkunden unterschrieben hat. Noch vor kurzem hast du die Urkunden meiner Tochter unterschrieben, so vergeht die Zeit. Du hast diesem, unseren schönen Sport so unendlich viel gegeben, wofür du unseren immerwährenden Dank erfährst. Wir im Verein und ich privat tragen dich immer im Herzen und erinnern uns an diese schönen Zeiten. Vielen Dank mein lieber Turnfreund Günter. Herzliche Anteilnahme von der gesamten Turnabteilung und ebenso herzliche Anteilnahme von meiner Familie, von Pia, Lilly, Linus und Jörg.

Ihr Beileid bekunden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Eintrag wird von Mitarbeitern des Bestattungshauses geprüft und freigegeben. Bitte haben Sie ein wenig Geduld. Der Beitrag erscheint erst nach Prüfung und Freigabe.