Beileidsbekundung “Günther Döhmer

  1. Avatar
    Jörg Döhmer sagt:

    Mein lieber Papa, ich kann es immer noch nicht glauben, dass Du für immer eingeschlafen bist. Mutti und Du habt mir so viel gegeben, mir Vieles verziehen und immer wieder gemeinsam mit mir auch die schwierigen Situationen gemeistert, von der ersten Liebe bis zur schlimmen Scheidung ward Ihr da. Ich wollte Dir immer Deine Liebe und Fürsorge zurückgeben und hoffe, dass ich es geschafft habe. Jetzt bist Du bei Mutti und ich hoffe, Ihr seid glücklich vereint. Ich liebe Dich mein lieber Papa und werde es immer tun, Du wohnst jetzt in meinem Herzen. Dein Sohnemann

Ihr Beileid bekunden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Eintrag wird von Mitarbeitern des Bestattungshauses geprüft und freigegeben. Bitte haben Sie ein wenig Geduld. Der Beitrag erscheint erst nach Prüfung und Freigabe.